griechischer Joghurt Hühnchensalat

Schneller und einfacher Salat. leichtes Essen perfekt für warme Sommertage.

Advertisements

Bild 138

Heute habe ich ein super Rezept auf einer amerikanischen Seite gefunden. Die Bilder dazu haben mir so einen großen Hunger gemacht, dass ich mir sofort alle Zutaten dafür kaufen und unmittelbar loslegen musste mit dem kochen. 🙂 Es hat mich vor allem überzeugt weil ich ein totaler Fanatiker von Dean & David bin und ich generell eigentlich immer den gleichen Salat kaufe wenn ich da bin. Vielleicht kennst du ihn auch und bist genauso verrückt nach dem Chicken Oriental Salat wie ich. Und meiner Meinung nach kommt das folgende Rezept sehr gut an diesen ran und ist auf jeden Fall eine günstige alternative zu einem Besuch bei Dean & David.

Das besondere daran ist, dass dieser Salat auch nicht mal so sehr auf die Hüften geht, da er nicht mit Mayonnaise sondern mit griechischem Joghurt zubereitet wird.

 

Zutaten:

  • 500 g knochenloses Hühnchen
  • 3 mittelgroße Stangen Sellerie
  • 2 TL frischer Dill
  • 300 g rote Weintrauben
  • 2 TL Honig
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL grobes Meersalz
  • 200 g Mandeln (gestiftet)
  • 250 g griechischer Joghurt
  • 2 TL Milch
  • 2 große bzw. 3 kleine Frühlingszwiebeln

Continue reading „griechischer Joghurt Hühnchensalat“

Paprika-Sahne-Hähnchen

bild-134

Zutaten:

  • 2 Hähnchenbrüste
  • 2 Paprikaschoten
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 1 Zwiebel
  • 1 Packung geriebener Mozzarella
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Margarine

Continue reading „Paprika-Sahne-Hähnchen“

Buttermilch-Kokos-Kuchen

schnelles und einfaches Rezept für den Sonntagnachmittag

bild-132

Zutaten:

  • 2 Tassen Buttermilch
  • 2 Tassen Zucker
  • 4 Tassen Mehl
  • 1 1/2 Päckchen Backpulver
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für den Belag

  • 2 Tassen Kokosraspel
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Becher Sahne

Continue reading „Buttermilch-Kokos-Kuchen“

Mangold-Paprika-Frittata

Leckeres Eier Rezept schnell und einfach nachmachen.

bild-131

Zutaten:

  • 4 TL Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Bund Mangold
  • 2 Paprika
  • 4 große Eier
  • 2 große Eiweiß
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Packung geriebener Mozzarella

Zubereitung:

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Darin die Zwiebel und den Knoblauch anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Währenddessen die Paprika und den Mangold in Stücke schneiden. Anschließend diese in der Pfanne mit anbraten bis der Mangold weich ist.

In der Zwischenzeit die Eier, das Eiweiß, das Salz und den Pfeffer in einer Schüssel mixen,zum Schluss den Mozzarella unterrühren. Das Gemüse in eine ofenfeste Form geben. Danach die Eiermasse über das Gemüse geben und leicht verrühren. Für ca. 10 Minuten in den Ofen unter den Grill bei 180 °C geben.

 

Mexikanischer Auflauf

Hier findet ihr ein schnelles leckeres Rezept zum nachmachen.

bild-130

Zutaten:

  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 1 Tüte Tortilla-Chips
  • 1 Tüte geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Chilliflocken

Continue reading „Mexikanischer Auflauf“

Brokkoli-Schafskäseauflauf

bild-129

Zutaten:

  • 1200 g Brokkoli
  • 250 g Schlagsahne
  • 200 g Schafskäse
  • 200 g Streukäse
  • 2 EL Walnüsse gehackt
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst den Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen. Die Stiele ca. 10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser dünsten. Die Röschen nach fünf Minuten hinzugeben. In einem weiteren Topf die Schlagsahne aufkochen und den Käse darin zerschmelzen lassen. Die Walnüsse hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Brokkoli in eine gefettete, feuerfeste Form legen und die Soße, den Streukäse und den fein geschnittenen Schnittlauch darüber geben und kurz im Ofen überbacken. Wenn man dies möchte, kann man Butterkartoffeln dazu servieren.

 

Kräuterkartoffeln

bild-128

Zutaten:

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Stange Lauch
  • 4 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • 500 ml heiße Gemüsebrühe
  • 125 ml Sahne
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Schälchen Kresse
  • 1 Stängel Dill
  • 1 Msp. Estragon
  • Saft von eine 1/2 Zitrone
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Stängel Thymian

Zubereitung:

Zuerst die Kartoffeln schälen. Dann in einem Topf zum kochen bringen. Während die Kartoffeln kochen, die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden und den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden.

Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Lauch darin anschwitzen. Anschließend das Mehl darüberstreuen. Unter rühren die heiße Gemüsebrühe angießen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und ca. 5 Minuten kochen.

Wenn die Kartoffeln 30 Minuten gekocht haben, das Wasser abgießen und die Kartoffeln in gleichmäßige Scheiben schneiden.

Danach die Sahne zu dem Zwiebel-Lauch-Gemisch hinzugeben und die Kartoffelscheiben unterheben. Nun die frischen Kräuter hacken und vorsichtig unterheben. Heiß servieren.